nebenbei statt nur mittendrin

Last FM - Radio

März 31st, 2007 by Bernhard

xxIm Moment mein Lieblings-Internet-Radio.

“Stelle dein persönliches Radioprogramm zusammen und entdecke neue Musik”, ist das Motto und das ist Pogramm.

Last FM

Ich höre es gerade und kann nur sagen alle Daumen hoch. :)

Posted in Musik | No Comments »

Die Simpsons - Wie alles begann

März 30th, 2007 by Bernhard

Sehr gutes Simpsons Intro.

Posted in Laufende Bilder | No Comments »

Walmart bespitzelt Angestellte - aber nicht in New York

März 29th, 2007 by Bernhard

Der amerikanische Konzern Walmart, der intime Beziehungen zwischen Mitarbeitern untersagt, läßt die Einhaltung dieses Verbotes unter anderem durch Ex-CIA und -FBI-Mitarbeiter überprüfen.

Wobei hier auch nicht vor der Freizeit der Angestellten halt gemacht wird, wie die Süddeutsche Zeitung heute berichtet.

Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass Walmart es nicht schafft in der Millionen-Metropole New York Fuß zu fassen.

Wie Spiegel Online weiß, verbündeten sich Gewerkschaften, Anwohner, Lokalpolitiker und Kleingewerbetreibende gegen die Eröffnung einer Filiale in NYC.

Als Grund wurde genannt, dass Dumpinglöhne und Dumpingpreise der Wirtschaft mehr schaden als nutzen würden.

Vermutlich steckt, da aber noch mehr dahinter, als da wären Diskriminierung von Frauen, Zensur von Artikeln (z.B. Zeitungswaren oder CD`s die wegen unliebsamen Inhalt, welcher Art auch immer, aus dem Programm fliegen) und überhaupt noch einiges was mit der Firmenphilosophie von Walmart zusammenhängt.

Sogar von dem Einzelhandelsriesen finanzierte Werbung, die sich für eine Niederlassung in NYC aussprach, war nicht erfolgreich.

Im Sinne der Überschrift möchte ich schließen mit - und in Deutschland zum Glück auch nicht.

Den Artikel der Süddeutschen Zeitung gibt es hier und den von Spiegel Online hier.

Posted in Politik und Gesellschaft, Wirtschaft | No Comments »

Erste echte Handyflatrate

März 29th, 2007 by Bernhard

Die E-Plus Tochter Base, bringt die erste echte Handyflatrate auf den Markt.

Mit ihr kann man für 90,00 Euro monatlich, ohne zusätzliche Kosten, ins deutsche Festnetz, sowie innerhalb Deutschlands in die Handy-Netze von T-Mobile, Vodafone, O2 und natürlich E-Plus telefonieren.

Base 5, so der Name, beinhaltet keine SMS. Allerdings soll das versenden dieser, in den nächsten Wochen, gegen einen Aufpreis von 5,00 Euro auch als “Flat”, ermöglicht werden..

Posted in Telekommunikation | 1 Comment »

Schiri bejubelt Treffer

März 28th, 2007 by Bernhard

Beim Spiel PSV Eindhoven gegen Ajax Amsterdam, schaffte es der “Unparteiische”, Eric Braamhaar, beim Treffer Ajaxs zum 5:1 nicht seine wahren Gefühle zu unterdrücken und jubelte.

Als wäre dies nicht peinlich genug, behauptete der Schiedsrichter im Anschluß an das Spiel, er habe sich einfach nur über seine richtige Entscheidung gefreut.

Womit er meinte, dass er vor dem Treffer ein Foul von Eindhoven sah, aber trotzdem weiterspielen ließ.

Schön wäre es sagte Hr. Braamhaar wenn die Mannschaft die vorab durch ein Foul benachteiligt wurde, dann doch ein Tor macht.

Das war für ihn mal richtiger Fußball.

Und das dann eben ein Grund zum jubeln.

Aha….

Posted in Leibesübungen | No Comments »

Make love not Warcraft

März 28th, 2007 by Bernhard

Make love not Warcraft

Heute um 22:00 Uhr gibt es auf MTV die South Park Episode zu World of Warcraft.

Posted in Laufende Bilder | 2 Comments »

300 startet

März 27th, 2007 by Bernhard

xx
Die Verfilmung “300″ nach dem Comic von Frank Miller, auch Schöpfer von Sin City, wird in Deutschland erstmalig am 5. April zu sehen sein.

Die Geschichte handelt von der ersten Schlacht bei den Thermopylen, in der der Spartanerkönig Leonidas mit dreihundert seiner Leibgardisten eine gewaltige Übermacht der Perser zwei Tage aufhalten konnte und durch dieses Opfer, der gesamten griechischen Welt als Vorbild, zum Krieg gegen die Invasoren aufrief.

Die Story wird natürlich nicht historisch getreu wiedergegeben.

Wobei wir auch schon beim Knackpunkt wären, nämlich der Botschaft des Filmes. Einige Kritiker, wie bspw. Thomas Willmann von “Artechock Film” behaupten “300″ wäre ein Propagandastreifen der zum durchhalten im Irak oder sogar schon zur Vorbereitung eines Krieges gegen den Iran helfen soll.

Nicht verwunderlich erscheint es da auch, dass Vertreter des Irans von der Unesco eine Verurteilung des Films forderten.

Sie erklärten der Film schmähe, das iranische Volk, welches Wiege der Zivilisation und Begründer des Dialogs zwischen Kulturen und Zivilisationen ist. Der Film stelle die Iraner als aggressiv und kriegerisch dar, verfälsche die alte iranische Zivilisation und Kultur.

Weiter gingen die Iraner sogar soweit zu behaupten “300″ wäre mit Geldern des US-Verteidigungsministeriums gedreht worden. (Quelle Berliner Zeitung v. 20.03.2007)

Im Gegensatz zu Thomas Willmann glaubt Deike Stagge von Filmstarts, dass der Film völlig überzogenen Heldentrash im Comicstil darstellt, der von seinem Schauwert gut leben kann.

Allerdings räumt auch er ein, dass das an faschistische Propaganda erinnernde Blut und Ehre-Gerede“ bei einigen Kritikern auf Widerstand stoßen wird.

Einen Trailer gibt es hier.

Posted in Laufende Bilder | 12 Comments »

From iRack to iRan

März 26th, 2007 by Bernhard

Posted in Laufende Bilder | No Comments »

Frohen Shutdown Day

März 23rd, 2007 by Bernhard

In einer halben Stunde beginnt der Shutdown Day.

“Der Tag der abgeschalteten Computer”

Ich wünsche allen Teilnehmern einen fröhlichen Shutdown Day .

Posted in Verordnete Tage | 2 Comments »

Bundestrojaner ist preiswürdig

März 23rd, 2007 by Bernhard

xxAuf der diesjährigen CeBit, ist es dem Chaos Computer Club (CCC) nicht gelungen, dem Landesamt für Verfassungsschutz Nordrhein-Westfalen, ein symbolisches Trojanisches Pferd zu überreichen.

Der Preis sollte der Behörde verliehen werden, weil durch sie, NRW als einziges Bundesland, schon eine gesetzliche Grundlage für das ausspionieren heimischer Festplatten, mit Hilfe des so genannten “Bundestrojaners” ge-
schaffen hat.

Wohl ob der Preisverleihung, hatte der Verfassungsschutz vorzeitig seinen Messestand verlassen.

Und dies sogar samt Broschüren und Plakaten.

Den ganzen Artikel gibt es hier beim CCC.

Posted in Politik und Gesellschaft | No Comments »

« Previous Entries

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Bereitgestellt von dirk/dataloo