nebenbei statt nur mittendrin

Schiri bejubelt Treffer

März 28th, 2007 by Bernhard

Beim Spiel PSV Eindhoven gegen Ajax Amsterdam, schaffte es der “Unparteiische”, Eric Braamhaar, beim Treffer Ajaxs zum 5:1 nicht seine wahren Gefühle zu unterdrücken und jubelte.

Als wäre dies nicht peinlich genug, behauptete der Schiedsrichter im Anschluß an das Spiel, er habe sich einfach nur über seine richtige Entscheidung gefreut.

Womit er meinte, dass er vor dem Treffer ein Foul von Eindhoven sah, aber trotzdem weiterspielen ließ.

Schön wäre es sagte Hr. Braamhaar wenn die Mannschaft die vorab durch ein Foul benachteiligt wurde, dann doch ein Tor macht.

Das war für ihn mal richtiger Fußball.

Und das dann eben ein Grund zum jubeln.

Aha….

Posted in Leibesübungen |

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Bereitgestellt von dirk/dataloo