nebenbei statt nur mittendrin

Focus, Mauss und BKA

April 5th, 2007 by Bernhard

Was haben der unsägliche Werner Mauss, das Magazin Focus und das BKA gemeinsam ?

Richtig, alle sind verwickelt in die, ich nenne sie mal einfach und prägnant: “Focus-Mauss-BKA”-Affaire.

Die Geschichte geht so:

Das BKA überwacht den Focus um “undichte Stellen”, in den eigenen Reihen, aufzudecken. Findet nichts undichtes - aber man höre und staune etwas anderes.

Nämlich, dass der Focus-Redakteur Josef Hufelschulte “einen schwunghaften Handel mit geheimen Terrorakten” betrieben hat.

Ja, jetzt wird es witzig. Denn der Käufer dieser Akten, soll kein anderer gewesen sein als der sagenumwobene “Mann für das Geheime” Werner Mauss.

Und wenn ich witzig, sage meine ich das auch so, weil die Kombination Focus, Mauss, BKA einfach wie aus einem Witz klingt.

So a la: Treffen sich Focus (schlechtes Nachrichtenmagazin), Mauss (seltsamer Mensch, mit noch seltsameren Jobs), mit dem BKA — aber unfreiwillig …………

Einmal abgesehen vom Klang der ganzen Sache, hat das Ganze natürlich auch sehr ernste Aspekte.

Schade ist nur, dass man bei diesen Beteiligten, wohl nicht alles glauben kann, was man serviert bekommt.

Wen es trotzdem noch mehr interessiert, der kann hier noch mehr erfahren.

Ja, ich lese gerne die Süddeutsche Zeitung.



Nachtrag vom 05.04.2007 21:50:
BKA-Präsident Zierske bestreitet, Bespitzelung von Journalisten. Mehr hier bei der Netzzeitung.

Nachtrag vom 14.04.2007
“Der Focus kündigte eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Präsidenten des Bundeskriminalamtes (BKA), Jörg Ziercke, wegen Verleumdung an. Focus-Redakteur Josef Hufelschulte werde außerdem vom BKA aufgrund einer einseitigen, vorverurteilenden und verfälschenden Stellungnahme des Amtes Unterlassung fordern.” Quelle Taz v. 14.04.2007

Posted in Politik und Gesellschaft | No Comments »

C64- und Amiga- Links

April 3rd, 2007 by Bernhard

Für alle C64 und Amiga-Fans, gibt es hier meine Hit-Links für die beiden Systeme.

xx

WIN UAE
deutsche Seite für einen Amiga Emulator.

CCS 64
C64 Emulator

Planet Emulation
die ultimative Sammlung von Amiga Games.

C64.com
riesige Auswahl von C64 Games.

pouet.net
Cracktros und Demos für fast alle Systeme zum runterladen.

C64 scene database
Infos über wohl so ziemlich jede Cracker- und Demo-Gruppe des C64.

Noch zwei Links die hier zu finden sind.

Und yep, der muß auch noch sein.

Posted in Retro-Computer | No Comments »

Trendwende beim Kopierschutz

April 2nd, 2007 by Bernhard

Der britische Musikkonzern EMI wird seine online verkauften Songs und Alben künftig ohne Kopierschutz anbieten.

Da Apple mit ins Boot der Kopierschutz-Befreiung gestiegen ist, werden künftig alle bei I-Tunes erworbenen EMI-Musiktitel auch in allen MP3-Playern funktionieren.

Wahrscheinlich wird Apple durch diesen Schritt weitere Sympathien gewinnen und trotz Lossagung vom eigens an den I-Pod gebundenen Format, neue Kunden gewinnen können.

Was de facto bedeutet, dass alle anderen mitziehen müssen.

Und der Verbraucher endlich seine Musikstücke nutzen kann wie er will.

Einziger Nachteil, der nicht geschützten Ware ist, dass sie etwas mehr kosten wird als ihr DRM gesichertes Double.

Posted in Wirtschaft | No Comments »

Knebelvertrag für australischen Taliban

April 2nd, 2007 by Bernhard

meinungsfreiheit

Der Guantanamo-Gefangene David Hicks ist nach 5 Jahren Inhaftierung, zu neun weiteren Monaten Haft verurteilt worden.

Die Reststrafe darf der Australier dann in seiner Heimat absitzen.

Den ausstehenden Teil des Urteils muß er wahrscheinlich wirklich verbüßen. Zumindest wenn es nach Australiens Außenminister Alexander Downer geht, der über den Radiosender ABC mitteilte, dass eine Haftverkürzung nicht in Frage käme.

Diese nach US-Militärangaben milde Strafe, kam zustande weil Hicks ein detailliertes Geständnis über seine Zusammenarbeit mit al-Quaida ablegte.

Auch beteuerte er, “niemals unrechtmäßig durch eine Person oder durch Personen behandelt worden zu sein”, während er von der US-Regierung in Haft gehalten wurde.

Eine einjährige Schweigeerklärunge gegenüber den Medien, gehörte zum Deal.

Sowie auch die Vereinbarung, nach Ablauf dieses Jahres, alle Einkünfte die im Zusammenhang mit diesem Fall stehen, der australischen Regierung zu melden.

Quelle Taz, Link hier.
Quelle Telepolis, Link hier

Das war das erste Urteil im ersten Prozess gegen einen Insassen von Guantanamo.

Und wenn man, auch nur im Allgemeinen, über die Vorgänge rund um dieses Internierungslager informiert ist, erstaunt es kaum.

Gleichgültig macht es trotzdem nicht.

Es bleibt zu hoffen das David Hicks, trotz Redeverbot, bald Auskunft erteilen wird über die gesamten Vorgänge.

Posted in Politik und Gesellschaft | No Comments »

Next Entries »

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Bereitgestellt von dirk/dataloo