nebenbei statt nur mittendrin

Electronic Arts zensiert Bush

Mai 20th, 2007 by Bernhard

Als ich heute “Die Schlacht um Mittelerde 2″ mit Freunden im Internet zockte, fiel uns beim Chat in der Lobby auf, dass das Wort “Bush” zensiert wird.

Was praktisch bedeutet, dass wenn man dieses Wort schreiben will 4 Sternchen hintereinander erscheinen, etwa so ****.

Das bestimmte Schimpfwörter wie f***** usw. gesperrt sind, war uns schon bewußt. Und selbst da bin ich schon sehr skeptisch was ich von so einem Eingriff halten soll.

Aber richtig nachdenklich macht mich jetzt die Sperrung des Wortes “Bush”.

Wird “Bush” gesperrt weil Electronics Arts davon ausgeht, dass es ein Schimpfwort ist. (Wäre ja gar nicht so abwegig)

Oder soll damit verhindert werden, dass über George W. Bush und seine Politik diskutiert wird ?

Ich werde da mal nachhacken und dann später hier berichten.

Posted in Wirtschaft |

4 Responses

  1. Henge Says:

    Es könnte daran liegen, dass “bush” im Englischen ein Schimpfwort ist. Die Bedeutung hab ich aber noch nicht herausbekommen.

  2. Bernhard Says:

    K.A. Bin Laden, geht übrigens auch nicht. Und sehr heikel auch nicht “gay”.

  3. Henge Says:

    Na ich sags dir doch die ganze Zeit, Herr der Ringe sucks! Anscheinend egal ob Film oder Spiel!

  4. Bernhard Says:

    Mal ausprobieren ob “sucks” funktioniert. :) Vielleicht wissen wir dann mehr.

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Bereitgestellt von dirk/dataloo