nebenbei statt nur mittendrin

Politik für Fortgeschrittene

Januar 31st, 2008 by Bernhard

Es ist schön und gut, dass sich mehrere CDU-Politiker in der Wochenzeitschrift Zeit von Roland Kochs hetzerichen Wahlkampf distanziert haben.
Die Begründung:”Integrationspolitik ist so fundamental für die Zukunft unseres Landes, dass sie nicht zum Wahlkampfthema degradiert werden darf”, verstehe ich leider nicht. Zugegebenermaßen ist dieser Satz aus einem Kontext gerissen den ich nicht kenne - den ich bewußt nicht kennen will, da ich sicher bin, dass im Falle eines Erfolges von Koch die Distanzierung in der Zeit nie erschienen wäre und diese somit eh nur eine Dumm-Dumm-Geschoß-Worthülsen-Sammlung ist.
Aber unabhängig davon möchte ich doch trotz alledem versuchen den Satz zu verstehen. Meinen die etwa, dass diese Thema zu wichtig für den Wahlkampf ist? Oder, dass man doch im Wahlkampf nicht seine wahren Ziele in Bezug auf dieses “fundamentale Thema” äußern sollte? Oder was ich für am wahrscheinlichsten halte, dass doch sowieso nur alles populistischer Kram ohne viel Wert ist, der zum Wahlkampf verzapft wird”.

Wie auch immer, finde ich diese Aussage ziemlich armselig und bezeichnend für die politische Unkultur Deutschlands.

via

Nachtrag:
Jetzt gilt der offene Brief, einigen Unterzeichnern, nicht mal mehr als Distanzierung von Kochs Wahlskampf sondern ganz wischi-waschi der “Darstellung der Integrationspolitik”.

via

Posted in Politik und Gesellschaft |

3 Responses

  1. StoiBär Says:

    Der Ruprecht Polenz hat heute morgen im Radio schon abgewiegelt. Scheinbar haben sie von der Merkel eines auf den Deckel bekommen:
    http://www.br-online.de/imperi...tradiowelttelefon_ruprec_a.mp3

  2. StoiBär Says:

    Such mal nach dem Plugin “Link Truncator”. Das behebt so eine Anzeige wie die im ersten Kommentar.

  3. Bernhard Says:

    Ja, die Merkel - zu Fleisch gewordener Pragmatismus. Und Danke für den Tipp, werde ich machen.

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Bereitgestellt von dirk/dataloo