nebenbei statt nur mittendrin

Überwachungserfolg

Februar 5th, 2008 by Bernhard

….oder voll der Scheiß. Ja genau, weil wenn ein Mädchen in selbige tritt und diese dann in einer Bank verteilt, und diese wiederum anhand der Kamerabilder und ihrer Kundendateien, die Mutter ermittelt um jener eine Rechnung für die Reinigung zu schicken - dann ist das für mich voll der Scheiß.
Das die Sprecherin der Volksbank, in diesem Zusammenhang ihrem Arbeitgeber attestiert “grundsätzlich kein Problem”, mit der Vorgehensweise in diesem Fall zu haben, macht die Sache nicht weniger anrüchig.

Wenn für so eine Lapalie schon Kundendaten mit Videoaufnahmen abgegelichen werden. Wie soll es denn dann hier noch weitergehen mit dem ganzen Stasi 2.0-Wahn? Ich glaube das war noch lange nicht der letzte Sch…..

via

Posted in Politik und Gesellschaft |

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Bereitgestellt von dirk/dataloo